Tagestouren 2022

Radtour zum Schulmuseum bei Tacherting am 11. September 2022

Ausgefallen wegen schlechen Wetters.

Radtour nach Kufstein am 7. August 2022

Der Himmel zeigte sich auch diesmal mit geschlossener Wolkendecke und entsprechend gedämpften Temperaturen. Wir starteten Richtung Haslach und Einham und fuhren am Tüttensee vorbei nach Grabenstätt und Winkl. Nun ging es zur Tiroler Ache, weiter nach Übersee und dann auf Wegen und Nebenstraßen nach Grassau, wo wir bei einer Bäckerei eine Pause einlegten, bei der eher warme Getränke als Eis gefragt waren. Auf Feldwegen ging es dann an den Kendlmühlfilzen vorbei nach Bernau und am Radweg weiter nach Aschau und durch die Ortsmitte. Am Fuße der Burg kehrten wir dann beim Gasthof Brucker ein. Durch die enge Passage hinter Hammerbach ging es anschließend das Priental hoch und bald am Radweg entlang nach Sachrang. Hinter der Grenze legten wir noch einen kurzen Stop an einem Biohof ein, ehe es die lange Abfahrt runter ging nach Sebi. Auf Wegen links der Landstraße erreichten wir Kufstein, wo wir zum Tourabschluss am Cafe Fischer Gries anhielten, ehe wir mit dem Zug über Rosenheim wieder nach Hause fuhren.

Radtour nach Schönram am 10. Juli 2022

Bei bewölktem aber trockenem Wetter, startet die Tour Richtung Osten nach Sparz und weiter nach Knappenfeld. Ein wenig konnte sich die Sonne jetzt behaupten, während wir runter zur Autobahn und auf abseitigen Wegen nach Neukirchen und weiter nach Strußberg fuhren. Dann ging es hinab ins Achtal und über Roßdorf und Hörafing in einem Bogen um Teisendorf auf wenig bekannten Wegen nach Schönram. Da bis Mittag noch Zeit war, hängten wir eine Schleife durch die Schönramer Heide an, in der mitunter mehr Wege zur Auswahl stehen als man erwartet. Nach einem Halt am großen Moorteich, nahmen wir die Straße zurück nach Schönram, wo wir uns bei der Éinkehr im Bräugasthaus wieder stärkten. Bei wieder dichteren Wolken ging es dann weiter über Ringham zum Weidsee, wo niemand Wert auf eine Schwimmrunde legte. Über Petting und entlang des Waginger Sees erreichten wir Waging. Um den Ort rum und auf dem Radweg über Oberaschau und Weibhausen kamen wir wieder zurück nach Traunstein.

Radtour Rosenheim - Pittenhart am 12. Juni 2022

Viertel nach acht trafen wir uns bei gutem Wetter am Bahnhof in Traunstein, denn diese Radtour begann mit einer Zugfahrt nach Rosenheim. Von dort fuhr unsere sechs-köpfige Gruppe auf vorbildlichen Radradwegen durch die Stadt zum Inn und überqueren diesen. Nun ging es zunächst am Inn entlang nordwärts, bis zu einem kurzen Halt an der Leonhardsquelle. Eine einsprige Straße mit Ampelschaltung führte nun die Talflanke hoch und oben bald zum Hofstetter See. An einem abseits liegenden Badeplatz legten wir einen Schwimmstopp ein, bei dem man auch den weiten Bergblick genießen konnte.
Nun ging es auf Nebenstraßen und so manchem Wiesenweg durch ländliche Gegend nach Zillham und durch ein Moosgebiet nach Amerang. Ab hier war noch eine langgezogene Steigung nach Altersham zu bewältigen, wofür wir dann durch einen weiten Rundblick ins Land belohnt wurden. Zur Einkehr beim Kirchenwirt in Pittenhart war es jetzt nur noch ein Katzensprung, wo wir uns im Biergarten stärken konnten.
Bei sehr warmen Temperaturen ging es nun weiter auf Wald- und Wiesenwegen abseits von Seeon durch die Burghamer Filze nach Seebruck zu einem Eis-Stopp, wo trotz (oder wegen?) der Brückenbaustelle sehr viele Ausflügler unterwegs waren. Über den stabilen Ersatzsteg überquerten wir die Alz und fuhren in nun bekannterem Gebiet über Ising, Hart und Nußdorf nach Traunstein, wo die Tour nach 64 km endete.

Radtour nach Tittmoning am 15. Mai 2022

Ausgefallen wegen schlechen Wetters.

© ADFC Traunstein 2022